Zum Inhalt springen

Schlussredaktion

Die Schlussredaktion am gesetzten Dokument erfolgt im PDF oder auf einem Papierausdruck, bei Webseiten auch im Redaktionssystem. Sie beinhaltet ein Korrektorat. Zusätzlich umfasst sie die Prüfung und gegebenenfalls Korrektur/Optimierung folgender Punkte:

  • Zeilenumbrüche und -abstände
  • Texteinzug
  • Seitenumbruch
  • Kolumnentitel
  • Inhaltsverzeichnisse
  • Paginierung
  • Bilder, Grafiken, Tabellen (Stand und Unterschriften)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen zu Cookies generell, zu unserem Umgang mit Cookies sowie darüber, wie Sie die Setzung von Cookies ganz leicht verhindern können, finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Hier gelangst du zum Impressum.

Schließen